Markante Hanglage mit Blick auf die weißen Sandstrände von Südafrika

Modern-Haus-Schwimmbad

Dieses moderne Haus schafft einen schönen Rahmen für Leben und Kunst, entworfen von SAOTA Architecture and Design , in Clifton, einem Vorort von Kapstadt, Südafrika. Das Design dieser Residenz ist inspiriert von der dramatischen Kulisse, die auf den Schultern von Lion’s Head thront. Dieser steile Hang führt zu Cliftons vier blendend weißen Sandstränden und weiter zu den Zwölf Aposteln.

Der Zugang zu diesem Haus erfolgt direkt an der Nettleton Road, der begehrtesten Straße in Südafrika. Es gibt zwei Ebenen über dem Pooldeck und vier Ebenen darunter. Im Inneren ist eine sorgfältig ausgewählte Sammlung zeitgenössischer südafrikanischer Kunst ein Höhepunkt dieses faszinierenden Hauses.

Projektteam: Architekten: SAOTA / Innenarchitekt: ARRCC / Innenausbau: OKHA / Ingenieure: Moroff & Kühne / Bauunternehmer: Cape Island Bau / Beleuchtung Berater: Martin Doller Entwurf / Landschaftsgestaltung: Nicholas Whitehorn Landscape Design

Modern-Home-Einstieg

Oben: Doppeltes Eingangsfoyer mit einer verrosteten Stahl-Glas-Treppe. “Three Blind Mice” von Kevin Brand ist auf der Treppenwand und auf der Landebahn ist ein Totem von David Brown. Die Stahlwandskulptur rechts von Paul Edmunds.

Modern-Home-Einstieg

Was wir lieben: Dieses markante Haus in Hanglage verfügt über weitläufige Fensterfronten, die sich zurückziehen, um die Linien zwischen drinnen und draußen zu verwischen. Dies hilft, einen visuell durchgehenden, transparenten Raum zu schaffen, der den üppigen Garten auf der Rückseite des Grundstücks mit dem Table Mountain National Park und dem Infinity-Pool verbindet, der sich scheinbar bis zum Meer erstreckt. Im Inneren stiehlt die faszinierende Sammlung südafrikanischer Kunst die Show ebenso wie die voluminösen Decken und die spektakulären Ausblicke … Leser, bitte teilen Sie uns mit, welche Details in diesen Häusern Sie am meisten ansprechen. Ist das deine Vorstellung von einem Traumhaus? Erzähl uns in den Kommentaren!

Hinweis: Werfen Sie einen Blick auf einige unserer beliebtesten Home-Touren, die wir hier auf One Kindesign aus dem Portfolio von SAOTA Architects vorgestellt haben: Modernes Familienhaus am Ufer des Sydney Harbour und Spectacular modernes Traumhaus auf der Insel Ibiza .

Modern-Haus-Exterieur

Oben: Die Küche, Esszimmer Lounge und Bar Lounge befinden sich im vierten Stock. Der Garten im Innenhof ist auf der Bergseite mit Blick auf Lions Head mit Fernblick auf den Atlantischen Ozean.

Modern-Wohn-Wohnzimmer

Oben: Das Wohnzimmer ganz links mit doppeltem Wandteppich ist der Keiskama Trust. Lesetisch neben dem Familienzimmer enthält Andrzej Urbanski Landschaftskunstwerk dahinter und das Kunstwerk nebenan ist Nzuri Fufu von Cyrus Kabiru. Die Maskenwand in der Küche ist eine Sammlung von mittel- und westafrikanischen Masken. Die Küche, Esszimmer und Lounge sind in der Mitte und die De Riguour Stehlampe und Jada Sofas sind von OKHA. Der Pavillon im Freien auf der rechten Seite bietet einen Panoramablick auf den Atlantischen Ozean.

modern-home-Esszimmer

Oben: Der französische Eichentisch von Pierre Cronje mit Arper Juno Stühlen. Die Studie und Winter Lounge kann auf dem oberen Zwischengeschoss gesehen werden.

Modern-Home-Küche

Oben: Die Wohnebene an der Vorderseite des Hauses integriert die Bereiche Küche und Esszimmer. Der französische Eichentisch von Pierre Cronje und Etch Barhocker stammen von OKHA. Die Maskenwand verfügt über eine Sammlung von Masken aus Zentral- und Westafrika.

Modern-Home-Küche

Die unteren Ebenen verfügen über sechs großzügige Schlafzimmer, von denen drei für eine Familiensuite miteinander verbunden werden können. Ein Veranstaltungsraum mit zwei Volumen bietet einen Wellnessbereich, ein Spielzimmer und Heimkino. Die Hauptwohnbereiche befinden sich auf der oberen Ebene dieser Residenz, die über ein offenes und geräumiges Doppelvolumen verfügt. Dieser Raum umfasst die Küche, Bar, Ess-, Wohn- und Familienzimmer sowie eine Winterlounge, ein Arbeitszimmer und ein Kunstatelier im Zwischengeschoss.

Modern-Wohn-Wohnzimmer

Oben: Im Wohnbereich der Lounge befinden sich die Stühle Jade von OKHA und Shell von Hans Wegner.

Modern-Wohn-Wohnzimmer

Oben: Die Bar und Bar Lounge ist über dem Pool aufgehängt und beinhaltet die Curator Couch von OKHA, den Dragnet Lounge Chair von Kenneth Cobonpue und das Artwork von Martie Kossatz.

Modern-Haus-Halle

Oben: Das Galerie-Foyer befindet sich auf Schlafzimmerebene mit Pyjama-Lounge am Ende. Das Kino und das Spielzimmer sind auf der unteren Ebene und können von der Galerie aus gesehen werden. An der Wand der Galerie ist eine Sammlung von Werken von Charles Gassner, Mutter und Kind von Walter Battiss und A019 von Andrzej Urbanski ausgestellt. Der Nicci Stuhl ist von OKHA und der ‘Blowfish’ von Porky Hefer hängt im doppelten Volumen.

Modern-Wohn-Wohnzimmer

Oben: In der Pyjama-Lounge sitzen zwei Orgon-Stühle von Marc Newson unter der Cloud-Lampe von Margie Teeuwen. Eine Sammlung von Kunstwerken von Charles Gassner.

Modern-Haus-Halle

modern-home-Spielzimmer

Oben: Im Kino- und Spielzimmer hängt der Blowfish von Porky Hefer im doppelten Volumen. Der STM Stuhl und Barbuja Couchtische sind von OKHA und sind strategisch neben dem Kamin platziert. Das zentralafrikanische Makoro Dugout Boot und afrikanische Körbe sitzen unter einem Cecil Skotnes Teppich.

modern-home-Spielzimmer

Oben: Ein griechischer traditioneller Teppich im Spielzimmer. Tapisserie aus dem President Hotel 1967 in Johannesburg von Cecil Skotnes und Blowfish von Porky Hefer hängen im doppelten Volumen.

Modern-Schlafzimmer

Oben: Das Hauptschlafzimmer enthält einen Bird Stuhl von Harry Bertoia und Jada Couch von OKHA, über dem Flokati Teppich. Karneval Kunstwerk von Yvon van der Heul.

Modern-Haus-Treppe

Oben: Das Treppenhaus besteht aus hellgrauen Granittreppen mit seitlichen rostfreien Stahlbalustraden, die natürlich rosten. Die Wände sind aus mattem, silbergrauem Granit.

Modern-Haus-Exterieur

Oben: Das fein perforierte Aluminiumsieb ist unten und oben gefaltet. Ein Schlitz wurde aus der Mitte herausgeschnitten, um den Blick aus den Spiel- und Spa-Bereichen zu ermöglichen. Das Vorhangglas Gästeschlafzimmer gleitet und freitragend heraus. Der Eingang befindet sich im Erdgeschoss. “Die Eingangsfassade entspricht Le Corbusiers Definition von Architektur als” prächtiges Lichtspiel “- und die Reise durch Raum und Licht ist deutlich von der Moderne inspiriert”, erklären die Architekten.

Fotos: Adam Letch & Stefan Antoni

Ein Kindesign hat dieses Projekt von unserer Einreichungsseite erhalten. Wenn Sie ein Projekt haben, das Sie einreichen möchten, besuchen Sie bitte unsere Seite zum https://onekindesign.com/“>

Categories:   Die Architektur

Comments